Feature Highlight: Der Zorn des Todes

Seit gestern sind dunkle gestalten im Empire unterwegs und saugen eine Seele nach der anderen in ihre Phiolen. Falls ihr wissen möchtet was das zu bedeuten hat und ob ihr das auch könnt, dann lest einfach weiter in unserem Feature Highlight zum Zorn des Todes Event!

„Der Sommer ist vorbei und der Herbst ist nun gekommen,
doch dieser Oktober wird wie nie zuvor vernommen! 
Die Nächte werden länger und die Dunkelheit breitet sich aus
und kennt ihr schon die Neuigkeiten aus unserem Wirtshaus? 


Wieder zum Leben erweckt, sind die Toten nun erwacht!  
Sie mögen ausschauen wie wir aber gebt ja gut Acht! 
Sie durchstreifen unsere Lande auf der Jagd nach Menschenseelen, 
in einem Event in dem sich tapfere Krieger gegenseitig bestehlen! 

Also bereitet euch gut vor und wählt weise euren Pfad
und stellt euch eurem Schicksal wenn der „Zorn des Todes“ naht!“

Halloween is nicht nur anfällig für Reime, sondern ist ebenfalls eines der bekanntesten Events in jedem Jahr. Darum werden wir dieses Jahr auch ein Event im Spiel haben, welches Halloween gewidmet ist und dabei den passenden Namen „Zorn des Todes“ tragen wird!Wir haben euch bereits in dem „Unsere Pläne für Q4 2018“-Beitrag einen kurzen Überblick gewährt, aber nun ist die Zeit gekommen, um euch dieses Event zu präsentieren. 
Dieses packende Event wird vom 24. Oktober bis zum 31 Oktober stattfinden! 

Während des „Zorn des Todes“ werdet ihr den Toten auf ihrer Jagd nach Seelen beiwohnen: 

  • Mit jedem Tag der während des Events vergeht, werden euch (pro Tag) eine bestimmte Menge einer speziellen Währung – „Seelen“ – verliehen 
  • Es wird euch möglich sein eine bestimmte Menge dieser Seelen von anderen Spielern zu stehlen und dadurch euren eigenen Vorrat an Seelen zu erhöhen 
  • Am Ende des Events wird die gesamte Menge eurer Seelen darüber entscheiden, welche Belohnungen ihr bekommen werdet (je mehr desto besser) 
  • Es wird keine Top-Platzierung Belohnungen geben, sondern ausschließlich Aktivitätsbelohnungen 
  • Dieses Event wird ebenfalls über einen Shop verfügen (welchen ihr in dem folgenden Screenshot sehen werdet) 
    • Es wird euch möglich sein spezielle Dekorationen mit Fusionslevel 52 + 350 öffentlicher Ordnung (29,999 Rubine) und Fusionslevel 30 + 250 öffentliche Ordnung (2000 Rubine), zu kaufen
    • Ihr könnt ebenfalls den Aussehensgegenstand „Ring des Verderbens“erwerben, der eure Burgen in wahrhaft gruselige Festungen verwandelt, sowie so genannte Seelenräuber, die euch die gesammelten Seelen ohne Umwege in eure Burg befördern und vieles mehr! 

Neue Burg Skins – Der Zorn des Todes

Wie bereits zuvor erwähnt wird es im Zuge des Events neue Skins für eure Burgen geben und diese gruseligen Skins werden euren Feinden das Fürchten lehren!!! 

Aussehensgegendstand: Ring des Verderbens

Burgen Skins


Es wird euch möglich seine diese Skins durch Rubine zu erwerben. Ihr könnt diese Skins aber auch als Event Belohnung – für 30.000 gesammelte Seelen – freischalten. Es handelt sich hierbei ausschließlich um kosmetische Skins, was bedeutet, dass sie euch keine Effekt-Boni gewähren werden und sie nicht mit Edelsteinen besetzt werden können.

FAQ

Q.: Welches Level werde ich benötigen, um an diesem Event teilzunehmen? 
A.: Alle Spieler mit einem Erfahrungslevel von 10 oder höher, werden an diesem Event teilnehmen können. 

Q.: Wie werden Attacken während des „Zorn des Todes“ Events funktionieren?
A.: Zunächst sei zu erwähnen, dass eure Event-Attacken komplett anonym sein werden und dass es für diese speziellen Event-Attacken ein bestimmtes Icon geben wird, welches euch angezeigt wird, wenn ihr auf die Burg eines anderen Spielers klickt. Diese Art von Attacken werden euren Gegner in keinster Weise Schaden zufügen(keine gestohlenen Ressourcen, keine getöteten Einheiten, keine brennenden Gebäude, etc.) und darüber hinaus werden ihr auch keine Truppen-, sowie keine Werkzeuge beim Angreifen und/oder Verteidigen dieser Event-Attacken verlieren. Einzig und allein die Seelen eurer anderen Mitspieler können durch die Event-Attacken gestohlen werden und der/die gewohnte PvP Cooldown/Ablaufzeit greift für diese Event-Attacken ebenfalls. Event-Attacken beenden ebenfalls nicht euren Schutzmodus! Beachtet, dass die zuvor erwähnten Rahmenbedingungen nur auf die Event-Attacken zutreffen. Normale Attacken folgen immer noch den gängigen Regeln die ihr kennt! 

Der folgende Screenshot zeigt euch wie das Icon für die Event-Attacken ungefähr ausschauen wird:

Q.: Kann man während dieses Events auch Außenposten angreifen? 
A.: Die speziellen Event-Attacken die wir zuvor erwähnt haben können nur auf die Hauptburgen eurer anderen Mitspieler angewendet werden. Darüber hinaus wird es euch auch möglich sein, diese Event-Attacken von auch von euren Außenposten loszuschicken. Selbstverständlich könnt ihr andere Außenposten im Allgemeinen angreifen, aber solche Attacken werden nicht in dieses Event miteinbezogen… und könnten eventuell einen Krieg provozieren. 

Q.: Wie komme ich an Seelen? 
A.: Ihr werdet zu Beginn des Events eine bestimmte Menge an Seelen bekommen. Gleichermaßen werdet ihr auch einen Prozentanteil (%) eurer momentanen Menge an Seelentäglich gut geschrieben bekommen. Natürlich wird es euch auch möglich sein Seelen von anderen Spielern „einzusammeln“ oder eher zu stehlen, indem ihr sie mit den zuvor erwähnten Event-Attacken angreift. Aber beachtet auch: die anderen Spieler werden auch von euch Seelen klauen können. 

Q.: Gibt es eine maximale Menge an Seelen, die ich pro Angriff stehlen kann? 
A.: Pro Event-Attacke wird es euch möglich sein drei Zehntel (3/10) der Menge an Seelen, die euer Gegner gesammelt hat, zu stehlen. Dies bedeutet, dass wenn euer Gegner 1.000 Seelen hätte, ihr maximal 300 Seelen stehlen könnt. Also nein, es ist nicht möglich alle Seelen mit einem Angriff zu stehlen!

Bei den Event-Attacken ist es so, dass es möglich ist bis zu drei Zehntel (30%) der Menge an Seelen als maximale Beute pro Event-Attacke zu plündern. Die Standard-Menge an erbeuteten Seelen pro Event-Attacke beträgt hingegen 5% der Menge an Seelen eures Feindes. Also bedeutet dies anhand unseres aufgeführten Beispiels von 1.000 Seelen, dass ihr mit einer Event-Attacke die Standard-Menge (Minimum) von 50 Seelen (5% von 1.000) bekommt und es euch möglich wäre eine maximale Menge von 300 Seelen (30% von 1.000) zu erbeuten.

Zusätzlich wird es euch zu jeder Zeit möglich sein die Menge an Seelen eurer Gegner im Angriffsdialog einzusehen. Es wird euch ebenfalls möglich sein die Menge an gestohlenen Seelen mithilfe von speziellen Gegenständen – Seelenräuber genannt – etwas zu erhöhen.

Q.: Wie verhält es sich mit den Belohnungen für dieses Event? 
A.: Eure Belohnungen werden davon abhängig sein, wie viele Seelen ihr zum Ende des Events gesammelt habt
Ihr werdet dabei alle Belohnungen der niedrigeren Belohnungs-/Punktestufen dieses Events erhalten. Lasst uns euch das kurz anhand eines Beispiels erklären: 
Wenn ihr 100.000 Seelen zum Ende des Events gesammelt habt, werdet ihr die Belohnungen für 1.000-, 10.000- und 100.000 Seelen bekommen. Das bedeutet also, dass ihr nicht nur die Belohnungen der höchsten Belonungs-/Punktestufe die ihr erreicht habt bekommt, sondern auch alle Belohnungen der niedrigeren Stufen. Schlussendlich handelt es sich hierbei ja auch um unsere Version eines Halloween Events und Süßes oder Saures soll für jeden spaßig sein!

Q.: Ist es möglich meinen Allianzmitgliedern beim Verteidigen der Event-Attacken zu helfen?
A.: Ja, es wird euch möglich sein euren Allianzmitgliedern beim Verteidigen wie gewohnt unter die Arme zu greifen, damit diese die Event-Attacken während des „Zorn des Todes“ Events besser abwehren können.  

Q.: Gibt es eine maximale Anzahl an Attacken die man pro Tag lossenden kann? 
A.: Nein, es wird keine maximale Anzahl an Event-Attacken die man pro Tag lossenden kann geben! 

4 Antworten auf „Feature Highlight: Der Zorn des Todes“

  1. einer von unseren spielern heißt sensemann, vielleicht könnt ihr euch vorstellen das der nur noch angriffe reinkriegt weil andere mitspieler anscheint nicht lesen können, das ist nicht mehr witzig.
    wäre schön wenn ihr was dagegen macht

Schreibe einen Kommentar

Please enter a nickname! / Bitte gib einen Nicknamen ein!